Traumurlaub in den Dolomiten

360° Tour
AngeboteAngebote
Anfragen



Newsletter
Buchen

Traumurlaub

Südtirol Balance 28.05.2018 – 24.06.2018

Balance für Körper und Geist, Entspannen und neue Energie tanken.
In der Ruhe liegt die Kraft, Ausgeglichenheit, Intakte Natur was braucht man mehr.
Da sind Sie bei uns richtig.

Abschalten vom Alltag und in der Natur neue Kraft tanken: Südtirol Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling ihr Wohlbefinden stärken wollen.

 

FACHKUNDIGE BEGLEITUNG

Bei ausgesuchten Erlebnissen in der Südtiroler Natur stehen den Teilnehmern lokale Experten zur Seite. Die Experten helfen dabei, die eigene Mitte zu finden und geben Tipps, wie die positive Energie auch im Alltag erhalten bleibt.

 

SÜDTIROLS NATUR ERLEBEN

Die Erlebnisse tragen auf unterschiedliche Weise zum Wohlbefinden der Teilnehmer bei. Um fit zu bleiben und abzuschalten, ist Bewegung in der Natur zentral, etwa beim Lauftraining oder Walken im Wald. Mit der gesunden Abkühlung beim Wassertreten im Gebirgsbach lässt sich zusätzlich die Frühjahrsmüdigkeit bekämpfen. Darüber hinaus bieten Naturschauspiele wie der Sonnenaufgang an einem Kraftort die Gelegenheit, die Elemente zu spüren, zu entspannen und sich auf sich selbst zu besinnen. Kräuterexperten vermitteln ihr Wissen – auch so wird die Kraft der Natur erlebbar. Außerdem bieten Kochkurse und Verkostungen mit regionalem Frühlingsgemüse und Kräutern die Gelegenheit für bewusste Ernährung. Bei den geführten Balance Erlebnissen tauchen Sie mit Körper und Geist in den Südtiroler Frühling ein.

 

Programme der Balance-Erlebnisse:

  • Kräuterwanderung in Villnöss: Vom magischen Holunder und dem Guten Heinrich
  • Lebenselixier Wasser: Eine erfrischende Frühlingswanderung in Barbian
  • Almluft atmen: Sonnenaufgangswanderung auf die Villanderer Alm
  • Wildkräuterwanderung in Feldthurns: Mutter Erde, die uns nährt und trägt Donnerstag
  • Besinnungs- und Fackelwanderung in Klausen: Feuer & Flamme für Ihren Weg
  • Kräuterkunde in Villnöss: Viriditas – die Grünkraft des Frühlings entdecken
  • Atemwanderung in Villnöss: Den Frühling in den Dolomiten atmen

 

Kräuterwanderung in Villnöss: Vom magischen Holunder und dem Guten Heinrich

Eine gemütliche Wanderung, die Sie in die Welt der Wildkräuter eintauchen lässt. Auf dem Weg erfahren Sie viel Spannendes über die Rituale und Bräuche rund um die Sonnwendkräuter: Denn was Oma noch schätzte, wird von uns oft als Unkraut abgestempelt. Ausgehend vom Kraft-Ort der Kirche St. Jakob in Villnöss wandern Sie durch das Dolomiten-Tal und entdecken nicht nur die Kräuter am Wegesrand, sondern auch, wie sich das alte Kräuterwissen und die traditionelle Volksheilkunde in der heutigen Zeit anwenden lassen.
Expertin: Christine Pernthaler Gamberoni lässt als geprüfte Natur- und Landschaftsführerin auch altes Wissen aus der Volksheilkunde neu aufleben.
Zeitraum: dienstags, 14:00 – 16:30 Uhr

 

Lebenselixier Wasser: Eine erfrischende Frühlingswanderung in Barbian

Auf dieser Wanderung entlang des Barbianer Wasserfalls erfahren Sie das ganzheitliche Gesundheitskonzept von Pfarrer Kneipp und tanken Kraft und Energie. Beim Wassertreten im kühlen Gebirgsbach werden Körper und Geist aktiviert, beim Barfußgehen im frischen Frühlingsgras lässt sich der Boden unter den Füßen spüren. Sie lernen die Kraft der Heil- und Wildkräuter am Wegesrand und im Bio-Kräuterhof „Kreitla“ kennen, erfahren Wissenswertes zum Thema Wasser und entspannen sich bei einer Tasse Kräutertee. Im mystischen Dreikirchen entdecken Sie heilsame Stille und genießen das heilende Wasser direkt an der Quelle. Eine erfrischende und zugleich erholsame Wanderung auf Kneipps Spuren, die lange nachwirkt!

Expertinnen: Rosmarie Rabanser Gafriller oder Elisabeth Sagmeister Prader begleiten Sie als begeisterte Wanderführerinnen gerne durch ihre Heimat und wissen viel Spannendes über Land und Leute zu erzählen.
Zeitraum: dienstags, 10:00 – 16:00 Uhr

 

Almluft atmen: Sonnenaufgangswanderung auf die Villanderer Alm

Haben Sie schon einmal erlebt, wie der Tag geboren wird? Es ist wie ein Aufatmen, um mit neuer, reiner Energie in den Tag zu starten. Auch Sie starten gemeinsam los in der Dunkelheit bei frischer Almluft. Am Totenkirchlein angelangt, erwarten Sie voller Spannung den Moment, wenn die Sonne die ersten leuchtenden Strahlen schenkt. Sie atmen diese pulsierende Energie der Sonne ein und fühlen, wie sich diese Kraft in Ihrem Herzen ausbreitet. Aufgetankt machen Sie sich auf den Weg zur 2000 m hochgelegenen Stöfflhütte und stärken sich mit einem heimisch-herzhaften Almfrühstück. Über den Latschenweg wandern Sie zur dort angesiedelten Latschenbrennerei und erfahren die Einzigartigkeit der Villanderer Latsche.

Expertin: „Vom Leben lernen“ ist das Lebensmotto der Kneipp-Expertin und Gesundheitstrainerin Monika Engl. Ihren vielfältigen Erfahrungs- und Wissensschatz teilt sie gerne und achtet dabei auf Ganzheitlichkeit, Achtsamkeit und Respekt.

Zeitraum: mittwochs, von 4:00 – 11:00 Uhr

 

Wildkräuterwanderung in Feldthurns: Mutter Erde, die uns nährt und trägt

Die Wildkräuterwanderung mit kleinem praktischen Teil führt durch die bezaubernde Natur- und Kulturlandschaft des Kastaniendorfes Feldthurns.

Beim Wandern entlang der Wiesen- und Waldwege spüren Sie die Kraft des Frühlings und entdecken die Vielfalt der Wildkräuter. Beim Barfuß-Laufen lässt sich das Verbundensein mit Mutter Natur tief fühlen. Achtsam werden zarte Knospen, Blätter und Blüten gesammelt und nach Schnauders weiter gewandert: Dort angekommen, entdecken Sie alte und typische Pflanzen eines Bauerngartens und erfahren Wissenswertes über besonders wohltuende und heilkräftige „Mittsommer Kräuter“. Gemeinsam wird nach überlieferten Rezepten eine erfrischende und stärkende Kräuterspeise zubereitet. Genährt und geerdet wandern Sie zum Ausgangspunkt zurück.

Expertin: Auf ihrem Bauernhof mit Kräutergarten hegt und pflegt die diplomierte Kräuterpädagogin und Bäuerin Anita Kuppelwieser Gasser eine Vielzahl an Pflanzen und Kräutern.

Zeitraum: donnerstags, 09:30 – 14:00 Uhr


Besinnungs- und Fackelwanderung in Klausen: Feuer & Flamme für Ihren Weg

Das Herz mit Feuer zum Glühen bringen: In der Abenddämmerung beginnt die Wanderung vom Klausner Kirchplatz aus in aller Stille zum Kloster Säben hinauf. Am höchsten Punkt dieses spirituellen Kraftplatzes wird ein Feuer entzündet, ganz einfach indem Holz auf Holz gerieben wird. Dieses Erlebnis lässt den Funken symbolisch auf Sie überspringen und erhellt das eigene Lebensfeuer. Mit Fackeln fangen Sie das echte Feuer ein, welches Ihnen in der Dunkelheit den Weg zurück ins Künstlerstädtchen weist.

Experte: Stefan Braito ist naturverbunden und äußerst vielseitig: Als Naturlehrer und Buchautor gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen gerne an Sie weiter.

Zeitraum: freitags, 20:00 – 23:00 Uhr

 

 

Kräuterkunde in Villnöss: Viriditas – die Grünkraft des Frühlings entdecken

Viriditas ist die Kraft des Frühlings, die unsichtbare Energie der Natur: Nicht nur das Grünen und Sprießen der Pflanzen ist Viriditas, auch die Lebendigkeit, Robustheit, Gesundheit und Kraft von Natur, Tieren und Menschen. Ein Hilfsmittel, um diese Kraft in sich selbst zu entfalten, sind die vielfältigen Kräuter: Beim gemeinsamen Kräutersammeln im und rund um den Kräutergarten entdecken Sie, wie deren Inhaltsstoffe für die Hausapotheke genutzt werden können. Zudem erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den Anbau, die Verarbeitung und die Anwendung der Kräuter. Anschließend stellen Sie selbst bewährte Hausmittel zum Mitnehmen her.

Expertin: Kräuterbäuerin Carmen Obexer hegt und pflegt ihren Kräutergarten in Villnöss mit viel Sorgfalt und weiß aus Erfahrung, wie sich Kräuter sinnvoll verwenden lassen.

Zeitraum: freitags, 9:00 – 13:00 Uhr

 

Atemwanderung in Villnöss: Den Frühling in den Dolomiten atmen

Die Lungen mit reichlich Sauerstoff gefüllt, führt die Wanderung zu einem energiegeladenen Kraftplatz inmitten der Natur: Hier atmen Sie bewusst die frühlingsfrische Bergluft ein und genießen den grandiosen Ausblick auf die Geisler, Dolomiten-UNESCO-Weltererbe. Auf blühenden Löwenzahn-Wiesen widmen Sie sich dem Duft der Kräuter, bis der Heilige Hügel mit dem St. Magdalena-Kirchlein erreicht ist – ein Ur-Kraftplatz, der heilsame Ruhe und Stille verströmt. Auch hier lernen Sie die Wirkungen des achtsamen Atmens kennen und erfahren, wie sich diese in das Leben integrieren lassen. Aufgetankt mit frischer Bergluft kehren Sie ausgeglichen zum Ausgangspunkt zurück.

Experte: Stefan Braito ist naturverbunden und äußerst vielseitig: Als Naturlehrer und Buchautor gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen gerne an Sie weiter.

Zeitraum:

Montag, 28. Mai

Samstag, 02. Juni

Montag 11. Juni

Samstag 16. Juni 2018

jeweils von 10:00 -13:00 Uhr

 

„In den Bergen ist jeder Schritt ein Kunstwerk!“
Zusätzlich zu unseren speziellen Angeboten in der Residence Töglhof erhalten Tips zu:

  • Wie bewege ich mich im Gelände und auf Bergpfaden sicher, gesund und kraftsparend
  • Wie kann ich mit wenig Anstrengung meine persönlichen Fähigkeiten verbessern
  • Wie nutze ich die Vorteile der Trekkingstöcke richtig, ohne die Nachteile zu tragen
  • Wandertipps zu den schönsten Wanderungen in den Villnößer Dolomiten

Weitere Infos auf:
www.suedtirol.info/balance/de

Logo-Südtirol-Balance